Auf Beschluss des Münchner Stadtrates vom 07.07.2011 wurde die „Mobile ambulante geriatrische Rehabilitation“ (MagR) in „THEA mobil – Therapie und Hilfe im Alltag für ältere Menschen“ umbenannt.

THEA mobil wird derzeit von folgenden Trägern angeboten:

– Stadtteilarbeit e.V. - seit 1997

– Frauentherapiezentrum (FTZ) und
– MUTABOR e.V. -- seit 2012