Angebote für Grundschulkinder

Bei unseren Angeboten für Grundschulkinder haben wir viele Berührungspunkte mit den Eltern der Kinder, mit der Grundschule an der Hanselmannstraße, mit unseren Kindertageseinrichtungen und mit der Jugendarbeit.


Angebotsübersicht

Grundschulhort

Unser Grundschulhort ist Teil des "Milbertshofener Kinder- und Jugendlandes" und bietet Platz für 14 Kinder. Eine Besonderheit ist der familiäre Charakter und die Nähe zu den anderen Angeboten unserer Einrichtung. Die Hortkinder haben ihren eigenen Bereich im 1. Stock unseres Hauses. "Mitnutzen" können sie einen Raum des "Eltern-Kind-Treffs" im Erdgeschoss, den großen Garten und die offenen Angebote.                                                                                                                  Hier können Sie unser Hortkozept als PDF-Datei herunterladen.

Struktur, Gebühren und Organisatorisches

Gruppe

  • 14 Grundschulkinder
  • 1 Erzieherin, 32 Std.
  • 1 Kinderpflegerin, 30 Std.
  • 1 Honorarkraft mit Kreativausbildung, 9 Stunden

Öffnungszeiten

Bei Bedarf Öffnung ab 11.30 Uhr – 17.30, Freitag bis 16.30 Uhr
In den Schulferien: 8.00 – 17.00 (bei Bedarf bis 17.30)

Schließzeiten

Der Hort ist drei Wochen während der Sommerferien sowie in den Weihnachtsferien geschlossen. Weiterhin behält sich die Einrichtung eine Schließung an ein bis drei Tagen im Jahr für eine Teamklausur, Mitarbeiterversammlung o.ä. vor.

Gebühren, Essensgeld

Die Gebühren entsprechen denen der städtischen Kindertagesstätten und liegen je nach Besuchsdauer und Einkommen zwischen 135,- und 145,- € plus 86,- € Essensgeld (4,30 € pro Tag). Die vollständige Gebührensatzung der Kindertagesstätten des Vereins Stadtteilarbeit mit einer genauen Aufstellung über eine mögliche Ermäßigung der Gebühren finden Sie unter Downloads.

Tagesablauf

Tagesstruktur
Ankommen: Die Kinder treffen nach und nach ab 11.30 bis 13.00 ein. In dieser ersten Phase ist die persönliche Begrüßung und Zuwendung ebenso wichtig wie Zeit und Raum, in Ruhe „Anzukommen“ und eigenen Bedürfnissen nachzugehen. Manche Kinder brauchen Bewegung und toben sich im Garten aus, andere ziehen sich alleine oder mit anderen Kindern zum Spielen zurück oder beteiligen sich an kleineren Spiel- und Beschäftigungsangeboten.
Mittagessen
Wenn alle Kinder da sind, wird gemeinsam gegessen. Wir achten auf eine gesunde Ernährung und entspannte Atmosphäre, fördern Tischgespräche und den Austausch über den Schulalltag.
Nachmittagsprogramm
Montag bis Donnerstag beginnt ab 14.00 die Hausaufgabenzeit, spätestens um 16.00 sollte jedes Kind fertig sein. Die Kinder arbeiten in kleinen Gruppen (je nach Bedarf zw. 3 und 6 Kinder pro Raum) – die Mitarbeiterinnen stehen ihnen beratend und unterstützend zur Seite. Ab 15.30 beginnt die Spiel- und Freizeitphase mit kreativen Angeboten, Backen, „Draußenspielen“, Gesellschaftsspielen, u.a. Eine weitere Option ist jeweils montags der Besuch unseres „offenen Kindercafés“. Freitags werden keine Hausaufgaben im Hort gemacht! Diese Zeit bleibt frei für gezielte Kreativangebote, kleinere Projekte, Kinderkino und Freizeitunternehmungen.

Wer

Ansprechpartnerin

Karin Voges

Tel.: 089 3565 1826
Fax.: 089 3595 948

Kontaktformular

Wo

Milbertshofener Kinder- und Jugendland
Hanselmannstraße 31 und 33
80809 München

U-Bahn: U3 - Petuelring

Grundschulsozialarbeit

Stadtteilarbeit e.V. ist Träger der Schulsozialarbeit an der Grundschule Hanselmannstraße. Die beiden Mitarbeiterinnen Io Arnold und Andrea Hoppen beraten und unterstützen Kinder, Eltern und Lehrkräfte, bieten Gemeinschafts- und Spielaktionen an, führen Projekte zu bestimmten Themen durch, unterstützen in Konfliktfällen und vermitteln auf Wunsch an Fachdienste.
Unter www.gs-hanselmannstrasse.de/Elterninfo/Beratung finden Sie weitere Informationen.

Wer

Ansprechpartner

Andrea Hoppen, e-Mail

Io Arnold, e-Mail

Telefon: 089 179 582 635

Wo

Grundschule an der Hanselmannstraße
Hanselmannstraße 45
80809 München

Gebundener Ganztag

Der Verein Stadtteilarbeit ist Kooperationspartner der Grundschule Hanselmannstraße im  "Gebundenen Ganztag". Wir decken in den Ganztagesklassen einen Teil der Wochenstunden ab und legen Wert darauf, dass die Kinder Zeit zum Spielen finden, auch außerhalb der Klassenräume aktiv und in Bewegung sein können und in ihren kreativen, musischen und sozialen Fähigkeiten gefördert werden.

Offene Angebote für Vor- und Grundschulkinder

Zwei Mädchen trinken aus Orangen

Offenes Kindercafé

Immer montags, 15.00 - 17.30 - außer in den Schulferien. Es gibt ein wechselndes Programm mit interessanten Angeboten für Kinder. Wer mag, kann aber auch einfach nur: Gar nichts tun! Eltern dürfen mitgebracht werden. Ort: JugendWerkHalle im Kinder- und Jugendland, Hanselmannstraße 33, 80809 München. Ansprechpartnerinnen: Andrea Hoppen, Io Arnold, Tel.: 089 1894 2807
Ferien

Ferienangote für Grundschulkinder

In den Schulferien bieten wir ein ganztägiges Programm für Schulkinder. Informationen und Anmeldung bei Clarissa Schmidt, Tel.: 089 9901 6590  oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinderkino

Kinderkino

1 x im Monat von 14.15 Uhr - 16.00 Uhr gibt´s Kinderkino! Wir zeigen ausgewählte Kinderfilme auf Großleinwand. Ort: JugendWerkhalle im Kinder- und Jugendland, Hanselmannstr. 31, 80809 München Informationen zum aktuellen Film geben wir über Aushänge, Info-Emails oder auf über unsere Startseite bekannt.

Wann

Termine

Offenes Kindercafé:
montags 15.00 – 17.30

Ferienangebote: siehe Programm

Kinderkino: 1x im Monat (siehe Aushang)

Wo

Kinder- und Jugendland JugendWerkHalle
Hanselmannstraße 33

Wer

Ansprechpartner

Andrea Hoppen, e-Mail

Io Arnold, e-Mail

Kontaktformular

Adresse
Stadtteilarbeit e.V.
Hanselmannstraße 31
80809 München
Telefon: 089 - 359 59 47
Telefax: 089 / 359 59 48
Impressum/Datenschutz