Sozialpädagoge/-in in Schulsozialarbeit

Zur Verstärkung des Teams im Bereich Jugendarbeit (Aufgabengebiet Schulsozialarbeit Mittelschule an der Elisabeth-Kohn-Straße)  
suchen wir zum 15. März 2019 eine/-n

Sozialpädagogen/-in (Diplom bzw. B.A.) 

in Teilzeit (31,5 Wochenstunden / unbefristet), möglichst mit Berufserfahrung im Bereich Schulsozialarbeit. 
 
Die Schwerpunkte im Bereich Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit umfassen die Aufgabenfelder Offene Jugendarbeit, geschlechtsspezifische Arbeit mit Mädchen und Jungen, Gewaltprävention und aufsuchende Jugendarbeit, Hilfen beim Übergang Schule – Beruf sowie Schulsozialarbeit und JADE.

Deine Aufgaben 

  • Beratung und Unterstützung von Schüler*innen bei aktuellen Fragen und Problemen.
  • Stärkung und Begleitung von Schüler*innen auf dem Weg zur eigenständigen Problembewältigung.
  • Begleitung der Schüler*innen in der individuellen, sozialen, schulischen sowie der beruflichen Orientierung.
  • Gestaltung von Angeboten zur aktivierenden Freizeitgestaltung.
  • Unterstützung der Schüler*innen um individuelle Bildungsbenachteiligungen auszugleichen.
  • Unterstützung der Schule in der Umsetzung ihres Erziehungs- und Bildungsauftrages.
  • Enge Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrerkollegium und Fachdiensten an der Schule.
  • Netzwerkarbeit / Kooperation mit Trägern der freien Jugendhilfe und mit Einrichtungen im Sozialraum.
  • Austausch und Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen im Verein, die im selben Aufgabengebiet an anderen Schulen tätig sind.

Unsere Erwartungen 

  • Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiter/-in / Sozialpädagoge/-in (FH) mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbarer Bachelor- bzw. Universitätsabschluss
  • Berufserfahrung im Bereich der Schulsozialarbeit, besonders im Bereich Beratung, Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit
  • Bereitschaft zur fachspezifischen Weiterbildung und Reflexion
  • Hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • EDV-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Dir 

  • ein kollegiales Team in einem zukunftsträchtigen Arbeitsfeld,
  • Bezahlung und Sozialleistungen nach TVöD inklusive Alterszusatzversorgung
  • Fortbildung und Supervision 

Bei Nachfragen wende Dich bitte an Helmut Gmeinwieser, Tel. 089 - 351 23 54

Haben wir Dein Interesse geweckt? 
Dann sende bitte Deine Bewerbung bis zum 28.02.2019 per Post an: 
Stadtteilarbeit e.V.   
Helmut Gmeinwieser 
Schleißheimer Straße 336, 80809 München 
oder digital an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Adresse
Stadtteilarbeit e.V.
Hanselmannstraße 31
80809 München
Telefon: 089 - 359 59 47
Telefax: 089 / 359 59 48
Impressum/Datenschutz