Sozialpädagoge (m/w/d) in der Schulsozialarbeit

Zur Verstärkung unseres Teams in der Schulsozialarbeit an der Grundschule an der Hanselmannstraße im Stadtteil Milbertshofen

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sozialpädagogen/-in (Diplom bzw. B.A.)

in Teilzeit (25 Wochenstunden / unbefristet)

Darüber hinaus ist eine Beschäftigung in anderen Bereichen des Vereins möglich.

Stadtteilarbeit e.V. ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Die Schwerpunkte im Bereich Kinder und Jugendliche umfassen sowohl die Aufgabenfelder offene Jugendarbeit, geschlechtsspezifische Arbeit mit Mädchen* und Jungen*, Gewaltprävention und aufsuchende Jugendarbeit als auch schulbezogene Angebote, wie Schulsozialarbeit, JADE und Angebote im gebundenen Ganztag. Der Verein arbeitet nach dem Prinzip der Gemeinwesenarbeit.

Ihre Aufgaben

  • Stärkung und ganzheitliche Begleitung von Schüler*innen auf dem Weg zur eigenständigen Persönlichkeit wie auch bei sensiblen Übergangsphasen
  • Beratung und Unterstützung von Schüler*innen bei der Lösung von Konflikten durch Mediation und Streitschlichtung (inhaltlicher Schwerpunkt mit Fokus auf Gewaltprävention und Mobbingintervention und -prävention)
  • Beratung und Unterstützung der Eltern bei erzieherischen Fragen, Problemen und Herausforderungen wie auch bei Bedarf Aufzeigen und Weitervermittlung an weitere Unterstützungs- und Hilfsangeboten
  • Unterstützung und Beratung von Lehrkräften und Fachpersonal im Einzelfall oder in Gruppensituationen
  • Gestaltung von erlebnispädagogischen Freizeit- und Gruppenangeboten, auch außerhalb der Schule mit Fokus Sozialraum Milbertshofen
  • Unterstützung der Schule in der Umsetzung ihres Erziehungs- und Bildungsauftrages
  • Enge Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrerkollegium und Fachdiensten an der Schule
  • Netzwerkarbeit / Kooperation mit Trägern der freien Jugendhilfe und mit Einrichtungen im Sozialraum
  • Austausch und Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen bei Stadtteilarbeit e.V., die in demselben Aufgabengebiet an anderen Schulen tätig sind.

Unsere Erwartungen

  • Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiter/-in / Sozialpädagoge/-in (FH) mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbarer Bachelor- bzw. Universitätsabschluss.
  • Berufserfahrung im Bereich der Schulsozialarbeit, besonders im Bereich Beratung, Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit.
  • Bereitschaft zur Kooperation mit Schulakteuren
  • Sorgfalt im inneren Berichtswesen sowie der Jahresberichte und Statistiken
  • Bereitschaft zur fachspezifischen Weiterbildung und Reflexion
  • Hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • EDV-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz

Ihr Profil

  • Sie arbeiten gerne im Team und nach dem Ansatz der Gemeinwesenarbeit.
  • Sie organisieren Ihre Arbeit selbständig, flexibel und an den Abläufen und Bedürfnissen des Schulbetriebes wie auch des Sozialraums orientiert.
  • In Konflikten sorgen Sie souverän, umsichtig und lösungsorientiert für einen Interessensausgleich unter den Beteiligten.
  • Gruppenangebote zum sozialen Lernen gestalten Sie eigenverantwortlich und kreativ.
  • Sie verstehen sich als Netzwerker*in und haben Spaß daran Menschen zueinander zu bringen.

 Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einer innovativen gemeinnützigen Organisation mit hoher Mitwirkungs- und Beteiligungsstruktur,
  • ein kollegiales Team in einem zukunftsträchtigen Arbeitsfeld,
  • Bezahlung und Sozialleistung nach TVöD inklusive betriebliche Alterszusatzversorgung,
  • Fortbildung und Supervision

Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter www.verein-stadtteilarbeit.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Sibylle Vogt, Tel. 089 – 954 586 428.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse
Stadtteilarbeit e.V.
Hanselmannstraße 31
80809 München
Telefon: 089 - 359 59 47
Telefax: 089 / 359 59 48
Impressum/Datenschutz