Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n IT-Administrator/in in Teilzeit mit 19,5 Std.

Stadtteilarbeit e.V.  ist in den Bereichen Kindertagesbetreuung, offene Kinder- und Jugendarbeit, Frauen und Familie, Seniorinnen und Senioren mit über 120 haupt-, neben- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig.

Für die Geschäftsstelle und die Einrichtungen des Vereins suchen wir eine/n IT-Administrator/in mit folgenden Aufgaben:

  • Administration der IT-Infrastruktur
  • Aufbau und Pflege unseres IT-Netzwerks
  • Support und Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzgl. Hard- und Software
  • Technische Wartung unseres Web-Hosting oder V-Server-Systems
  • Technische Wartung unserer Websites
  • Technische Wartung des Intranets
  • Betreuung und Konfiguration unserer Kommunikationstechnologien
  • Wartung der IT-Security Lösungen

Wir erwarten:

  • Ein/e abgeschlossene/s Ausbildung/Studium in der Fachrichtung Informatik, Systemelektroniker/in oder dgl.
  • Berufserfahrung
  • selbständiges Arbeiten
  • sehr gute Fachkenntnisse
  • Freude an Teamarbeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Bezahlung und Sozialleistungen nach TVÖD
  • betriebliche Altersversorgung
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • ein sehr gutes Betriebsklima

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an info@verein-stadtteilarbeit.
Wir beantworten gerne im Vorfeld Ihre Fragen: Tel. 089-359 59 47

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Mittwoch, 04. Juli 2012 findet ab 17.00 Uhr in der Jugendwerkhalle, bzw. bei schönem Wetter dahinter unser jährliches Betriebsfest statt. Beim Gesamtteam haben wir uns dafür entschieden, das Essen wieder selber mitzubringen. Allerdings haben wir noch nicht geklärt, ob wir grillen oder ob es einfach ein kaltes Buffet gibt. Bitte Eure Meinung dazu!

Bitte gebt hier im Intranet eine Rückmeldung, was Ihr mitbringen werdet. Von der Menge her sollte Eure Einrichtung (also z.B. das Kindervillateam oder das Team des Beratungsdienstes) davon satt werden können. Dann müsste es eigentlich von der Gesamtmenge her stimmen. Außerdem seht Ihr hier auch schon, wer sich schon mit was eingetragen hat, so dass wir nicht 10 x dasselbe haben.

Lieben Gruß

Barbara