Präventive Hausbesuche

…für ältere Münchnerinnen und Münchner

Ihr Alltag wird immer komplizierter, mit den Briefen der Krankenkasse kommen Sie nicht gut zurecht?

Mit den Präventiven Hausbesuchen bietet Ihnen Stadtteilarbeit e.V. im Auftrag der Stadt München einen kostenlosen Beratungs- und Informationsservice bei Ihnen zu Hause an.


Angebotsübersicht

Unser Angebot

Auf Wunsch besucht Sie eine Mitarbeiterin zu Hause, um Ihre häusliche Situation kennen zu lernen. Sie informiert Sie dann über geeignete Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten

Das Hausbesuchsangebot ist kostenlos und freiwillig. Ein Besuch mit Beratung kann bei diesen Themen helfen:

  • Haben Sie Anspruch auf Pflegeleistungen?
  • Wie können Sie Ihre Selbstständigkeit bewahren?
  • Können Ihre Angehörigen Unterstützung bekommen?
  • Kontakt zu Service- und Hilfsdiensten

Flyer zum Download:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie dieses kostenlose Angebot nutzen wollen. Wir beraten Sie unabhängig von Ihrer Herkunft und Konfession. Ihre Anfrage und die Inhalte der Beratung werden selbstverständlich vertraulich behandelt, unsere Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Gefördert durch:
Sozialreferat der Stadt München
Selbstständigkeit bewahren

Selbstständigkeit bewahren

Tablet

Ansprüche auf Pflegeleistungen

Beratung

Kontakte zu Service- und Hilfsdiensten

Partner*innen

Neben Stadtteilarbeit e.V. sind folgende Alten- und Servicezentren ASZ für die Präventiven Hausbesuche zuständig:

Wir helfen Ihnen gerne

Präventive Hausbesuche

Kompetenzzentrum Barrierefreies Wohnen
Stadtteilarbeit e.V.

Konrad-Zuse-Platz 11 / 1.Stock
81829 München

Tel.: 089 35 70 43-0
Fax: 089 35 70 43-29

Ansprechpartner*
innen

Vasudha Cardoso-Ribeiro
Tel. 089 / 35 70 43-0
E-Mail

Lilia Mittnacht
Tel. 089 / 35 70 43-0
E-Mail

Adresse
Stadtteilarbeit e.V.
Hanselmannstraße 31
80809 München
Telefon: 089 - 359 59 47
Telefax: 089 / 359 59 48
Impressum/Datenschutz